Schutz und Sicherheit

  • Die Frauenzuflucht steht Frauen mit oder ohne Kinder – bei akuter oder drohender körperlicher und / oder seelischer Misshandlung offen.
  • Die Kontaktaufnahme muss telefonisch erfolgen.
  • Eine Aufnahme ist jederzeit möglich.
  • Die Unterbringung geschieht schnell und unbürokratisch.
  • Die Anschrift der Zufluchtstätte ist anonym.
  • Es wird keine Auskunft darüber erteilt, welche Frauen sich dort aufhalten.
  • Unser Büro ist von Montag bis Freitag zwischen 8.00 und 16.00 Uhr von hauptamtlichen Mitarbeiterinnen besetzt.
  • Ehrenamtliche Mitarbeiterinnen übernehmen die Betreuung außerhalb dieser Kernarbeitszeiten.
  • Bitte bringen Sie alle wichtigen persönliche Papiere zur Aufnahme mit.
  • Leider ist unser Haus nicht barrierefrei.
  • Englisch- und russischsprachige Mitarbeiterinnen unterstützen unser Team.

Nachbetreuung

Nach Auszug aus dem Frauenhaus wird eine umfassende, individuelle weitergehende Betreuung angeboten

Translate »